Ride-On for Off-Road MOTOR- DE

Op voorraad
SKU
1300.0000250-DE-3
€ 0,00

Lassen Sie sich nicht mehr von einem Platten aufhalten!

Die besondere Anti-Leck Wirkung verhindert undichte Reifen
Ride-On verringert Reifenverschleiß

Dosierung berechnen

Ride-On Reifenversiegler für ein Dreirad - Inhalt: 1 Flasche von 250 ml

Die Ride-On Motorrad Formel ist für Straßen-/Touren-/Cross-/Enduro-/Offroad Motorräder geeignet. Das Gel bildet eine Beschichtung, die an der Lauffläche des Reifens haftet und nicht austrocknet, sondern über die ganze Lebenszeit des Reifens wirksam bleibt. Die Formel enthält Korrosions-Inhibitoren und greift Reifen und Felgen nicht an. Außerdem bleibt es sauber da, wo es hingehört, also kein Schmierkram in der Garage. 

Warum Ride-On?

  • Im professionellen Einsatz bewährt und in Tausenden von Fahrzeugen erwiesen
  • Wuchtet Reifen mit oder ohne Auswuchtgewichte aus
  • Versiegelt Lecks in Reifen mit und ohne Schlauch
  • Verlängert die Lebensdauer der Reifen
  • Biologisch abbaubar – ungefährlich – nicht explosiv
  • Einfach installierbar
  • Leicht mit Wasser zu entfernen 

Einzigartig: Reifen versiegeln und auswuchten

Ride-On Tire Protection ist einzigartig: Reifenschutz, Reifenversiegler und Auswuchtgel in einer Formel. Ride-On dichtet Reifen, hält Reifen unter Druck, verhindert undichte Reifen und wuchtet Reifen automatisch aus. So profitieren Sie von mehr Sicherheit, weniger lästigen Reifenpannen, Einsparungen bei den Kraftstoffkosten und einer längeren Lebensdauer Ihrer Reifen.

Versiegelung

Ride-On nutzt die Zentrifugalkräfte im Reifen und bildet eine Beschichtung auf der Lauffläche. Verringert die Porosität um bis zu 500%, sodass Reifen viel länger den richtigen Reifendruck halten. Das verringert den Rollwiderstand, sodass die Reifen nicht so schnell verschleißen und bis zu 25% länger halten.

Leckabdichtung

Das Ride-On Gel enthält Aramidfasern (Twaron™), die sechs Mal stärker sind als Stahl. Die Fasern dichten eine Punktion dauerhaft und innerhalb von wenigen Sekunden ab, ohne spürbaren Druckverlust. So verringert sich das Risiko eines undichten Reifens oder einer Reifenpanne erheblich.

Auswuchten

Außerdem wuchtet Ride-On die Reifen-/Felge-Kombination hydrodynamisch aus, für einen optimalen Rollwiderstand, mehr Fahrkomfort und geringeren Kraftstoffverbrauch. Damit lassen sich Probleme mit unruhigen Reifen einfach beheben, Auswuchtpulver oder Bleigewichte werden nicht mehr benötigt.

Meer Informatie
Inhoud 1 x 250 ml + Tools
Schrijf je eigen review
Je reviewed:Ride-On for Off-Road MOTOR- DE
Jouw rating

Installationsanleitung 

Erforderlich:

  • Luftkompressor zum Wiederaufpumpen der Reifen
  • Schere
  • Sicherheitsbrille 

Schritt 1. Drehen Sie das Rad, bis sich das Ventil in der 4:00 Uhr oder 8:00 Uhr Stellung befindet.

Nehmen Sie die Ventilkappe ab. 

Schritt 2. Schrauben Sie den Ventileinsatz heraus

Lassen Sie die Luft aus dem Reifen, indem Sie den Ventileinsatz aufdrehen. Setzen Sie das mitgelieferte Werkzeug auf das Ventil und drehen Sie es linksherum auf. 

Schritt 3. Setzen Sie den mitgelieferten Schlauch auf das Ventil

Schritt 4. Setzen Sie den Schlauch (anderes Ende) auf das Ride-On Fläschchen

Nehmen Sie die Kappe des Fläschchens ab. Schneiden Sie die Tülle des Fläschchens so ab, dass das Gel gut durchfließen kann und auch der Schlauch noch gut auf die Tülle passt. Wenn es Ihnen einfacher erscheint, können Sie die Flasche auch direkt (also ohne Schlauch) auf das Ventil aufsetzen. 

Schritt 5. Drücken Sie den Inhalt des Fläschchens in den Reifen

Mit dem Rechner können Sie die die genaue Menge für Ihr Reifenmaß ausrechnen. Das Fläschchen hat Messmarkierungen zum Abmessen der Menge. Überschreiten Sie die empfohlene Menge nicht. 

Schritt 6. Säubern Sie das Ventil

Blasen Sie dazu mit dem Kompressor eine kleine Menge Luft in den Reifen, sodass kein Gel im Ventil zurückbleibt. 

Schritt 7. Setzen Sie den Ventileinsatz wieder ein.

Schrauben Sie den Ventileinsatz wieder fest, indem Sie ihn rechtsherum drehen. Drehen Sie den Ventileinsatz nicht zu fest. 

Schritt 8. Bringen Sie den Reifen wieder auf den richtigen Druck

Schlagen Sie den richtigen Reifendruck in der Betriebsanleitung für Ihr Fahrzeug nach. 

Schritt 9. Wiederholen Sie die Schritte für den anderen Reifen 

Dieser Reifen wurde jetzt erfolgreich mit Ride-On gefüllt. Wiederholen Sie die Schritte für den/die anderen Reifen. 

Wenn Sie alle Reifen bearbeitet haben, wird es Zeit für den letzten Schritt:

Schritt 10. Fahren Sie mit dem Fahrzeug, damit sich das Ride-On gut im Reifen verteilen kann

Fahren Sie 5 bis 10 Kilometer, damit sich das Ride-On ganz über die Lauffläche des Reifens verteilen kann. Zu Beginn der Fahrt spüren Sie vielleicht noch eine Unwucht, die sich verringert, je länger Sie fahren. Die Formel braucht etwas Zeit, um sich zu verteilen.

Achtung: Ride-On muss bei jeder Geschwindigkeit eingefahren werden, Sie werden also zu Beginn bei jeder Geschwindigkeit eine Unwucht spüren. Wenn Sie Ihre Reifen zum Beispiel bei 50 km/h eingefahren haben, können Sie bei 130 km/h wieder eine Unwucht spüren. Schließlich bemerken Sie keine Vibrationen mehr und haben perfekt ausgewuchtete Reifen.